Neuigkeiten

News als RSS-Feed:  


25.03.2018 Sonntag DLRG sagt allen Helfern „Danke“

Ein ungewohntes Bild: Planschbecken und Wasserbälle im Andernacher Hallenbad

Pool im Pool: Die DLRG macht es für ihre Helfer möglich!

Für die zahlreichen eingeladenen Schulpflichtigen war es ein idealer Termin: Der Vorstand der DLRG Andernach hatte am Abend des letzten Schultages vor den Osterferien die große Gruppe ehrenamtlicher Helfer zu einem Abend ins Andernacher Hallenbad gebeten: Von 21 bis 24 Uhr wurde gespielt, geschwommen, getaucht und gegessen.

Im gesamten Becken waren 200 Wasserbälle verteilt und zahlreiche Planschbecken, in die man sich hervorragend hineinsetzen und damit herumschippern konnte. Da das Licht weitgehend gelöscht war, sorgten Kerzen auf den Fensterbänken sowie Unmengen von bunten Leuchtstäben und beleuchteten Luftballons für eine besondere Atmosphäre, die die Wasserretter aus ihrem Alltag bei der DLRG so nicht kennen.

Die älteren Semester nutzten die Gelegenheit zum angeregten Austausch im Gespräch, wofür im Alltag meist nicht viel Zeit bleibt.

Gegen Mitternacht bewies sich, was die Ortsgruppe auch sonst auszeichnet: Als es ans Aufräumen ging, packten alle mit an, so dass das Bad nach einer Viertelstunde wieder für den öffentlichen Badebetrieb hätte genutzt werden können. Im Anschluss reinigten die Mitarbeiter des Hallenbades den Boden von den letzten Spuren der gelungene Feier: Ein herzlicher Dank geht an diese für die Arbeit zu so später Stunde und an die Stadtwerke, dass die Möglichkeit für diese wunderbare Feier eingeräumt wurde.

Kategorie(n)
DLRG Andernach

Von: Vera Döhner

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Vera Döhner:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden