Neuigkeiten

News als RSS-Feed:  


23.03.2016 Mittwoch Jahreshauptversammlung

Am 4. März 2016 fand die alljährliche Jahreshauptversammlung der DLRG Andernach in den vereinseigenen Räumlichkeiten am Augsbergweg statt. Der Vorsitzende Erik Müller freute sich, viele Mitglieder, auch Vertreter der Bezirksebene sowie Gäste aus der Politik, der Kirche und von befreundeten Rettungsorganisationen (DRK, THW, Feuerwehr, Wasserschutzpolizei), begrüßen zu können. Er hob hervor, dass die OG sehr wenige ernsthafte Sorgen habe, sowohl was den Nachwuchs als auch was die Finanzen betreffe.
Daraufhin wurden zahlreiche Mitglieder für ihre 10-, 25- und sogar 40-jährige Treue zu den Andernacher Wasserrettern geehrt.
Auch wurden besonders aktive Mitglieder ausgezeichnet: Den Verdienstorden der Ortsgruppe erhielt Jessica Kussmann. Zudem wurde das Verdienstabzeichen der DLRG in Bronze an Harald Hoffmann und Johannes Lohrum vom THW verliehen. Die Ehrennadel des Sportbundes Rheinland in Bronze konnte der sichtlich überraschte Holger Pellert entgegennehmen. Die nach 25 Jahren überaus verdiente Ehrennadel der DLRG in Gold erhielt für unermüdliches Engagement in allen Bereichen der Vereinsarbeit der Leiter Einsatz und Ausbildung, Michael Seimetz.
Letzterer präsentierte statt eines Vortrags seinen Technischen Bericht - dieses Mal als selbst gedrehten Film, in dem alles gezeigt wurde, was die OG zu bieten hat: So wurden z.B. 481 Schwimmabzeichen abgenommen sowie Crashkurse im Rettungsschwimmen in Eigenregie durch die Ortsgruppe entwickelt. Diese waren mit mehr als 100 Teilnehmern, auch aus weit entfernten Bundesländern, offensichtlich sehr attraktiv.
Nachdem Geschäftsführerin Heike Seimetz, Schatzmeisterin Kerstin Toller und Kassenprüferin Daniela Pellert ihre Berichte verlesen hatten, wurden die nach vier Jahren erforderlichen Wahlen durchgeführt.
Bis auf das Amt der Schatzmeisterin, das Antje Kretzer übergeben wurde, gab es keine Änderung. Somit bleiben Erik Müller und Holger Pellert 1. bzw. 2. Vorsitzender, Heike Seimetz Geschäftsführerin und Michael Seimetz der Leiter Ausbildung und Einsatz. Zu Kassenprüfern wurden Daniela Pellert, Dominik Rix und Kerstin Toller gewählt.
Bürgermeister Claus Peitz würdigte in seinem Grußwort die DLRG als äußerst aktiven Verein der Stadt und hob in dem Zusammenhang die Bedeutung des Ehrenamtes, insbesondere die vielfältige Unterstützung durch die Ortsgruppe, ausdrücklich hervor. Ebenso positiv äußerten sich Wehrleiter Rainer Adams und DLRG-Ehrenmitglied Willi Monn über den so vielfältigen und breit aufgestellten Verein.
Mit dem Hinweis auf das für das erste Oktoberwochenende geplante Wettrutschen beendete Erik Müller den offiziellen Teil der Veranstaltung und lud zum gemütlichen Beisammensein ein.

Kategorie(n)
DLRG Andernach

Von: Vera Döhner

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Vera Döhner:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden