Neuigkeiten

News als RSS-Feed:  


21.09.2019 Samstag  Es sind noch Plätze frei

Was macht ein Wasserretter und wie schnell fährt eigentlich ein Rettungsboot? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es am Türöffnertag der DLRG OG Andernach.

Türöffnertag der DLRG OG Andernach

+++Es sind leider bereits alle Plätze ausgebucht+++

ANDERNACH. Seit 2011 öffnen sich am 3. Oktober unter dem Motto Türen auf! jedes Jahr überall in Deutschland für Fans der  Sendung mit der Maus Türen, hinter denen sich etwas Interessantes verbirgt und die sonst verschlossen bleiben. In diesem Jahr gewähren die Lebensretter der DLRG in Andernach Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 5 und 12 Jahren einen Blick hinter die Kulissen der Welt der Wasserrettung.

Es wird Führungen auf dem Gelände der Vereinsunterkunft im Augsbergweg in Andernach geben, jeweils um 10, 12, 14 und 16 Uhr. An verschiedenen Stationen zu den Themen Strömungsrettung, Eisrettung, Tauchen, Realistische Unfall- und Notfalldarstellung sowie Boote, Einsatzfahrzeuge und Sanitätsdienst warten interessante Informationen, spannende Vorführungen und vor allem tolle Mitmachaktionen auf die Kinder und Jugendliche. „Es sind noch ein paar Plätze frei“, erklärt Erik Müller, 1. Vorsitzender, der sich zusammen mit seinen Kameraden und Kameradinnen der verschiedenen Fachbereiche auf einen ereignisreichen Tag mit dem potentiellen Lebensretter-Nachwuchs freut. Für Essen und Trinken sei natürlich ebenfalls gesorgt.

Infos zum Türöffner-Tag: www.maus-tueren-auf.de.

Kategorie(n)
DLRG Andernach, DLRG Jugend

Von: Claudia Dietrich

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Claudia Dietrich:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden